Wettnation / Aktuelle Sportwetten News 2022 / Bundesliga: FC Bayern München wird Meister

Bundesliga: FC Bayern München wird Meister

Ist es nach fünf Spieltagen nicht noch etwas zu früh, um schon den Tabellenersten der Bundesliga auszurufen. Auch über Platz 2 sagt die Glaskugel schon etwas. Zugegeben – nicht wir haben einfach ins Blaue geraten. Das internationale Zentrum für Sportstudien (CIES) stellt in seine, aktuellen Wochenreport fest, dass der deutsche Rekordmeister auch 2021/2022 wieder an der Tabellenspitze stehen wird. Aber nicht nur für die Bundesliga haben sich die Experten festgelegt. Auch andere europäische Spitzenligen werden durch das CIES bewertet. Mit Ergebnissen, die teilweise überraschen – oft aber auch in dieser Form zu erwarten waren.

Die besten Bonus-Angebote für Bundesliga-Wetten:

100% bis zu
100€
Bonus Code
******
BildBet Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Risk-Free Bet
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
1x (Bonus + Einzahlung)
Bonus Code
******
Bet365 Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Willkommensbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
1x (Bonus + Einzahlung)
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
NEO.bet Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Willkommensbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
5x (Bonus + Einzahlung)
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
Winamax Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Cashback
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
Merkur Sports Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Einzahlungsbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
3x (Bonus + Einzahlung)

München zum 10. Mal mit der Meisterschale

Wenn sich die Prognosen erfüllen, wäre es für die Münchener die 10. Meisterschaft – in Folge. Kein anderer Verein hat bisher dies Zahl erreicht. Die Bezeichnung Rekordmeister gewinnt hier eine ganz neue Qualität. Die Bayern auf Platz 1 – war zu erwarten. Wie sehen die Einschätzungen der CIES Experten für den Rest der Tabelle aus?

Eigentlich fast schon unspektakulär. Auf Platz 2 setzt sich der VfL Wolfsburg fest. Die Mannschaft scheint sich dieses Jahr zum Rivalen der Bayern aufschwingen zu wollen. Andere Mannschaften bleiben dagegen hinter ihrem Potenzial zurück. Besonders gilt dies für RB Leipzig. Hier ist – angesichts der Ergebnisse aus der letzten Saison – einfach mehr drin. Es sieht fast so aus, als müsste sich RB Gedanken machen, ob in der nächsten Saison international auch noch was geht.

Im Tabellenkeller wird sich laut Weekly Report auch nicht viel ändern. Mit Greuther Fürth und dem VfL Bochum sind zwei Mannschaften aus der 2. Bundesliga gekommen, für die es nicht leicht sein würde. Zumindest war abzusehen, dass keiner der beiden einfach an die Tabellenspitze marschiert. Auf der anderen Seite hat zumindest für die Bochumer niemand gerechnet, dass die Mannschaft so schnell Richtung Tabellenkeller wandert.

Bewegung innerhalb der Tabelle

Etwas interessanter als an der Spitze und bei den Schlusslichtern wird die Entwicklung der Tabelle in der Mitte. Hier gibt es noch einige Bewegung. RB Leipzig wird es – wenn die Prognosen stimmen – noch ein ganzes Stück nach vorn schaffen und am Ende auf Platz 5 landen. Damit liegen die Leipziger diese Saison hinter Dortmund und Leverkusen, können sich aber zumindest aus dem aktuellen Abwärtstrend befreien.

Ebenfalls sehr deutlich nach vorn geht es noch einmal für die Eintracht aus Frankfurt. Aktuell liegt die Mannschaft kurz vor dem Relegationsplatz auf Rang 15. Von den CIES Experten wird der Bundesligaklub als Kandidat auf Platz 8 angesehen. Bis zum Ende der Saison gehen allerdings noch einige Wochen ins Land. Genug Zeit, um die Prognosen über den Haufen zu werfen. Auch, wenn das CIES inzwischen Spielererfahrung oder die Zusammenstellung des Kaders aus den letzten 12 Monaten heranzieht – in Stein ist die Prognose ganz sicher nicht gemeißelt.

PSG führt Ligue 1 Tabelle an

Parallel zur Bundesliga werten die Experten auch Ligue 1 oder die Premier League aus. In der französischen Top Liga wird – wie fast nicht anders zu erwarten – Paris Saint-Germain Tabellenerster. Der Klub, hinter dem Geld aus den Golfstaaten steht, hat sich in den letzten Jahren einen sehr potenten Kader zusammengekauft. Allerdings schießt Geld nicht automatisch Fußball. Ob eine Kombination verschiedener Weltklassefußballer am Ende nicht Streit provoziert – wenn einer für den anderen Profi vom Platz muss – bleibt abzuwarten.

Und auch in der Premier League sich durchaus zeigen, dass Klubs mit solventen Investoren einen deutlichen Vorteil haben. Hier sieht das CIES Manchester City als Spitzenreiter. Der Klub hat zuletzt RB Leipzig sehr deutlich gezeigt, welche Klasse im europäischen Fußball gefragt ist. Man City kann sich solche Lektionen – dank Rekordtransfers – auch leisten.

Unser Fazit: Ist die Bundesliga gelaufen?

Angesichts der Prognosen liegt eine solche Aussage durchaus auf der Zunge. Aber: Es ist wie mit allen Vorhersagen. Je weiter sie in die Zukunft reichen, umso schwieriger sind sie zu erfüllen. Gerade im Fußball kann in mehr als zwei Dutzend Spieltagen noch sehr viel passieren. Der FC Bayern München darf es sich auf seiner Position am Ende nicht zu bequem machen.

Die besten Anbieter für deine Bundesliga-Wetten:

Betano
99/100
Betano Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
BildBet
98/100
BildBet Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
Bet365
98/100
Bet365 Erfahrungen
Wett-Credits bis zu 100€
Zum Anbieter
Sportwetten Bonus des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter