Wettnation / Aktuelle Sportwetten News 2022 / Fußball Bundesliga: Verhagelt CL-Niederlage RB die Bundesliga?

Fußball Bundesliga: Verhagelt CL-Niederlage RB die Bundesliga?

Erst kürzlich hat Jesse Marsch – Trainer des Bundesligisten RB Leipzig – die Budgetpolitik im Fußball kritisiert. Dahinter stand hinter vorgehaltener Hand sicher auch ein verbaler Seitenhieb gegen die Transferpolitik der großen europäischen Vereine. In der Champions League hat RB am Mittwoch nicht einfach eine Niederlage eingesteckt. Gegen Manchester City musste der Klub eine herbe Enttäuschung erleben. Bleibt eine Frage: Wie sehr ist durch die Pleite in der Champions League das Vertrauen der Mannschaft angeschlagen?

Die besten Bonus-Angebote für Bundesliga Wetten:

100% bis zu
100€
Bonus Code
******
BildBet Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Risk-Free Bet
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
1x (Bonus + Einzahlung)
Bonus Code
******
Bet365 Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Willkommensbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
1x (Bonus + Einzahlung)
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
NEO.bet Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Willkommensbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
5x (Bonus + Einzahlung)
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
Winamax Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Cashback
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
Merkur Sports Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Einzahlungsbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
3x (Bonus + Einzahlung)

Manchester City demontiert RB

Eigentlich ist RB Leipzig mit der Intention gegen den britischen Premier League Klub Manchester City angetreten, die eigene Haut so teuer wie möglich zu verkaufen. Das Optimum wäre ein Sieg gewesen. Was am Mittwoch allerdings im Etihad Stadium passierte, wird im Nachgang sicher noch heftig intern diskutiert.

Eigentlich fing Leipzig recht flott an und schien auf dem Rasen des Stadions von Manchester ein Fußballfest lostreten wollen. Aber: Nathan Aké von Manchester köpfte bereits nach 16 Minuten den Ball ins Tor. Für den weiteren Rückstand waren die Leipziger selbst verantwortlich – oder besser Nordi Mukiele.

Der Leipziger Spieler vergrößerte den Abstand durch ein Eigentor in der 28. Minute. Andere Mannschaften hätten jetzt vielleicht das Handtuch geworfen. RB Leipzig schaltete noch einen Gang höher und kam auf 1:2 in Spielminute 42 heran. Per Handelfmeter hielt Manchester City die Sachsen allerdings weiter auf Abstand.

Am Ende sollten in der zweiten Hälfte des Spiels noch fünf weitere Treffer fallen. Für die Leipziger lochten Mukiele und Nkunku. Gegen die sechs Treffer der Engländer konnte RB am Ende nicht genug entgegensetzen. Nüchtern betrachtet – ohne das unglückliche Eigentor und den Elfmeter – war Manchester City immer noch die bessere Mannschaft.

Dritte Niederlage in Folge

Auch, wenn Leipzig am Ende ein Champions League Spiel geliefert hat, in dem eine ganze Menge Spannung steckte: Für RB ist das Spiel bereits die dritte Niederlage. Nach dem Spiel in der Bundesliga gegen die Bayern eine Demontage in der Champions League – an den Nerven der Spieler muss diese Situation nagen. Wie wird sich RB Leipzig in der nächsten Partie präsentieren?

Ganz nüchtern betrachtet wäre der nächste Gegner Köln eigentlich eine schaffbare Hausnummer. Die Quoten bei NEO.Bet sprechen auch eine sehr eindeutige Sprache. Ein Sieg von RB Leipzig wird vom Buchmacher mit 1.7 bewertet. Auf der anderen Seite ist schwer vorstellbar, dass die Mannschaft das Debakel aus Manchester und gegen die Bayern einfach so abstreifen kann.

Bisher läuft Leipzig einfach seiner Form aus der letzten Saison hinterher. Dabei hat die Mannschaft in der Vergangenheit durchaus gezeigt, dass Leipzig Fußball spielen kann. Drei Treffer gegen ein europäisches Top Team lassen sich nicht einfach ignorieren. Am Ende fehlte es RB auch im Rückraum. Wer hinten zu viel Raum öffnet, fängt sich Tore ein.

Ende September nächster Brocken

Die Champions League ist für RB dieses Jahr auch alles andere als ein Spaziergang. Neben Manchester City warten mit Paris Saint-Germain und dem FC Brügge gleich drei sehr gute Mannschaften auf die Leipziger. Am 28. September sind die Jungs von Jesse Marsch gegen Brügge gefordert. Bleibt für RB Leipzig zu hoffen, dass bis dahin die Mannschaft des Debakel aus dem Etihad Stadium gegen Manchester wieder verdaut hat.

Unser Fazit: RB muss zu alter Form finden

Der FC Bayern München hat seinen Gegner in der Champions League demontiert. Und gegen Barcelona die Schwächen der Mannschaft knallhart offengelegt. Für RB Leipzig ist der Auftritt in der Königsklasse des europäischen Fußballs leider nicht ganz glatt gelaufen. Gegen Manchester City haben die Leipziger ein Debakel erlebt. Durch ein frühes Tor und ein Eigentor früh unter Druck geraten, schaffte es RB auf drei Treffer. Allerdings waren auch die zu wenig. Um in den kommenden Spielen nicht unter der Räder zu kommen, muss die Mannschaft ihre alte Form wiederfinden.

Die besten Anbieter für deine Bundesliga Wetten:

Betano
99/100
Betano Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
BildBet
98/100
BildBet Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
Bet365
98/100
Bet365 Erfahrungen
Wett-Credits bis zu 100€
Zum Anbieter
Sportwetten Bonus des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter