Wettnation / Aktuelle Sportwetten News 2022 / Mbappé: Mit Wechsel zum bestbezahlten Fußballer

Mbappé: Mit Wechsel zum bestbezahlten Fußballer

Kylian Mbappé steht aktuell zusammen mit Lionel Messi für Paris Saint-Germain auf dem Rasen. Während der Argentinier erst vor wenigen Wochen zum Verein wechselte, hinter dem Investoren aus Katar stehen, verdichten sich Anzeichen auf einen Transfer von Mbappé. Der Spieler wird als heißer Kandidat auf einen Wechsel zu Real Madrid angesehen. Bereits dieses Jahr sollen der Profi, sein derzeitiger Verein Paris Saint-Germain und Real miteinander verhandelt haben. Im Raum standen schon Rekordsummen. Werden der Spieler und Real Madrid nächstes Jahr noch eine „Schippe“ drauflegen?

Die besten Bonus-Angebote für Fußball Wetten:

100% bis zu
100€
Bonus Code
******
BildBet Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Risk-Free Bet
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
1x (Bonus + Einzahlung)
Bonus Code
******
Bet365 Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Willkommensbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
1x (Bonus + Einzahlung)
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
NEO.bet Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Willkommensbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
5x (Bonus + Einzahlung)
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
Winamax Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Cashback
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
Merkur Sports Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Einzahlungsbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
3x (Bonus + Einzahlung)

PSG hat Wechsel bisher verhindert

Medienberichten nach hat PSG-Sportdirektor Leonardo bereits dieses Jahr vom Wechselwunsch seines Spielers gewusst. Allerdings sind die Verhandlungen mit den Königlichen aus Spanien über einen vorzeitigen Wechsel gescheitert. Im Raum standen – wie aus verschiedenen Medienquellen hervorgeht – Summen zwischen 170 Millionen Euro bis 200 Millionen Euro. Für diese Summe wollte Real Madrid Kylian Mbappé aus dem noch bis 2022 laufenden Vertrag herauslösen.

Allerdings hat sich PSG mit dieser Summe nicht zufriedengegeben und den Deal am Ende platzen lassen. Ein möglicher Grund: Paris Saint-Germain will sich Optionen auf eine Vertragsverlängerung offenhalten. Mit Verpflichtungen wie Messi oder Spielern wie Neymar haben die Pariser einen extrem hochkarätigen Kader aufgebaut. Und Mbappé hat sich seit seinem Wechsel mit 91 Toren bezahlt gemacht. Die Idee bei PSG könnte durchaus sein, dem Profi mit einer deutlichen Gehaltserhöhung das Bleiben schmackhaft zu machen.

Madrid will riesige Summe in die Hand nehmen

Ob Mbappé sich davon zu einem Verbleib im Kader überreden lässt, bleibt abzuwarten. Wie spanische Zeitungen berichten, wollen sich die Madrilenen den Wechsel des Spielers eine ordentliche Stange Geld kosten lassen. Sofern die genannten Zahlen stimmen, würde Kylian Mbappé bei Real Madrid im nächsten Jahr zu einem der bestbezahlten Profis aufsteigen.

Allein das jährliche Gehalt wird für den Fall eines Wechsels auf 40 Millionen Euro geschätzt. Diese Summe würde für Kylian Mbappé eine Verdopplung seines aktuellen Gehalts bedeuten. Zudem spekulieren Sportzeitungen, dass sich diese Summe auch noch verdoppeln könnte. Werden Quellen wie die Beteiligung an Trikotverkäufen oder Prämien für Titelgewinne eingerechnet, können aus den 40 Millionen pro Jahr schnell auch 80 Millionen Euro werden.

Auf diese Weise würde Mbappé andere Profis in den Schatten stellen. Und kann sich auch auf ein stattliches Handgeld freuen. Zwar kann Real Madrid den Spieler im kommenden Jahr ablösefrei unter Vertrag nehmen. Die Rechnung macht allerdings sehr deutlich, dass Kylian Mbappé auf keinen Fall billig wird. Im Gegenteil: Der Profi dürfte die Madrilenen eine Stange Geld kosten. Und würde die Messlatte in Zukunft noch ein Stück höher legen.

Ob am Ende aber nur Real Madrid als neuer Klub in Frage kommt, bleibt abzuwarten. Anders als im Fall von Lionel Messi, den viele Experten eigentlich nur bei PSG gesehen haben, dürfte an Kylian Mbappé eine Reihe weiterer Klubs Interesse haben. Hierdurch könnte letztlich wahrscheinlich auch der Preis für den Spieler noch einmal steigen. Aktuell steht Mbappé aber noch bei PSG unter Vertrag und ist nach vier Spieltagen in der Ligue 1 mit 12 Punkten Spitzenreiter. Gegen Clermont sind die Pariser am 11. September nach Quoten auf jeden Fall die gesetzten Top Favoriten.

Unser Fazit: Preise beim Mbappé-Transfer gehen nach oben

Mbappé ist aktuell einer von vier Stürmern bei PSG. Mit Messi und Neymar spielt der Profi mit einer Reihe internationaler Top-Stars, was natürlich intern für eine harte Konkurrenz sorgt. Als einer der bestbezahlten Spieler nach Madrid wechseln – dürfte für den Franzosen in jedem Fall verlockend sein. Bisher hat PSG zwar den Wechsel platzen lassen. Sobald Mbappé aber ohne Ablöse wechseln kann, wird Madrid an dem Spieler dran sein. Sollte Paris seinen Profi halten wollen, wird sich der Klub finanziell strecken müssen. Es geht schließlich im einige Dutzend Millionen – im Jahr.

Die besten Anbieter für deine Fußball Wetten:

Betano
99/100
Betano Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
BildBet
98/100
BildBet Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
Bet365
98/100
Bet365 Erfahrungen
Wett-Credits bis zu 100€
Zum Anbieter
Sportwetten Bonus des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter