Wettnation / Wettstrategien / Dutching Strategie – Immer den richtigen Einsatz tippen

Dutching Strategie – Immer den richtigen Einsatz tippen

Einige Sportwetten Strategien beruhen in der Praxis darauf, mehrere Wetten parallel zu platzieren. Dies trifft beispielsweise auf die Surebet zu. Aber auch die Reverse Unentschieden Strategie macht das Tippen mehrerer Wetten erforderlich. Sobald du zwei oder drei Tippscheine auf das gleiche Event ins Rennen schicken willst, brauchst du nicht nur einen kühlen Kopf, um die richtigen Entscheidungen zu treffen. Was hier sehr wichtig wird: Die Höhe der Einsätze. Zusammen mit der Wettquote entscheidet der Wetteinsatz, ob du mit einem Gewinn oder einer schwarzen Null aus der Wette gehst.

Die besten Sportwetten-Bonus-Angebote für die Wett-Strategie:

100% bis zu
100€
Bonus Code
******
BildBet Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Risk-Free Bet
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
1x (Bonus + Einzahlung)
Bonus Code
******
Bet365 Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Willkommensbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
1x (Bonus + Einzahlung)
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
NEO.bet Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Willkommensbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
5x (Bonus + Einzahlung)
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
Winamax Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Cashback
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
Merkur Sports Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Einzahlungsbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
3x (Bonus + Einzahlung)

Dutching – das steckt dahinter

Der Begriff Dutching ist im englischen Sprachraum eigentlich noch bekannter als in Deutschland. Seinen Namen hat die Methode von Arthur Simon Flegenheimer. Besser bekannt als Dutch Schultz, war der New Yorker Mafiosi unter anderem für Wetten bekannt. Hier setzte Flegenheimer ein spezielles System zur Verteilung seiner Einsätze auf dem Rennplatz. Nach Flegenheimer ist die Methode auch als Dutching bekannt.

Mathematisch lässt sich Dutching eigentlich sehr schnell umsetzen. Damit ist das Ganze auch für den Einsteiger interessant. Was fällt beim Betrachten der Strategie auf? Im ersten Moment sieht das Ganze eigentlich wie die Doppelte Chance aus. Und genau dieser Methode folgt das Dutching im Kern auch. Aus diesem Grund wird es immer wieder auch als manuelle Doppelte Chance bezeichnet. Ist es in der Praxis aber wirklich so einfach?

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Dutching ist bewährte Setzstrategie
  • Methode zum Ausbalancieren der Einsätze
  • einfache Anwendung in der Praxis
  • hohes Maß an Einsteigerfreundlichkeit

Dutching – so funktioniert die Strategie

Wer sich die Mühe macht und Dutching genau betrachtet, wird auf zwei entscheidende Unterschiede zur Doppelten Chance stoßen. Auf der einen Seite reden wir hier von den Quoten.  Nehmen wir Home United gegen Albirex Niigata FC aus der Singapur Premier League. Bei Jackone sehen die Quoten folgendermaßen aus:

  • 1/2 > 1.25
  • 1/X > 1.36
  • 2/X > 1.53.

Die Quoten auf die einzelnen Ergebnisse legt der Buchmacher wie folgt fest:

  • 1 > 2.40
  • X > 3.30
  • 2 > 2.80.

Tippst du auf den Sieg einer der beiden Mannschaften, bekommst du eine deutlich höhere Auszahlung. Hintergrund: Gewettet wird mit 10 Euro Einsatz. Die Doppelte Chance 1/2 bringt eine Auszahlung von 12,50 Euro. Mit dem Tippen auf Heim- und Auswärtssieg bekommst du mindestens 24 Euro heraus. Im besten Fall – einem Auswärtssieg – sind sogar 28 Euro drin. Eingesetzt hast du am Ende für diese Wette 20 Euro.

Für das Beispiel funktioniert das Prinzip sehr simpel. Echtes Dutching versucht, immer den optimalen Gewinn zu erzielen. Für unser Beispiel liegt dieser bei 5,85 Euro. Wie verändern sich hierdurch die Einsätze?

  • Heimsieg > 10,77 Euro
  • Auswärtssieg > 9,23 Euro

Mit dieser Betsize auf deine beiden Tippscheine holst du das Optimum heraus – egal, welche der beiden Wetten am Ende aufgeht. Bedeutet in der Praxis: Für den Auswärtssieg gibst du etwas an Perfomance auf, um beim Heimsieg eine höhere Auszahlung zu erreichen.

Für welche Wetten funktioniert Dutching

Dutching ist eine Wettstrategie, die aus einem Grund für Einsteiger interessant ist: Analysen und Spielergebnisse spielen nicht allein eine Rolle. Es geht hier sehr stark um die richtige Einsatzmethode. Aufgrund dieser mathematischen Komponente ist Dutching als Wettstrategie deutlich einfacher im Handling.

Im Grunde funktioniert Dutching für alle Sportwetten. Allerdings wird es mit zunehmender Anzahl deutlich schwieriger, die Einsätze noch so zu verteilen, dass unterm Strich ein Gewinn übrig ist. Einfaches Beispiel: Es wird für die Partie Home United gegen Albirex Niigata FC auch noch das Unentschieden gesetzt. Ein Gesamteinsatz von 30 Euro lässt sich mit Dutching nicht mehr – bei den festgelegten Wettquoten – so auf die Wetten verteilen, dass ein Gewinn entsteht.

Tippst du die drei Ergebnisse, wird eine Wette immer treffen. Unterm Strich fährst du damit aber einen Verlust von 2,14 Euro ein. Um das „Tripel“ lukrativ zu wetten, ist auf das Remis eine Wettquote von mehr als 4.45 erforderlich. Hier wird deutlich, wo die Grenzen der Dutching Strategie liegen. Ideal ist die Strategie natürlich als Kombination mit der Surebet auf 2-Wege Wetten einsetzbar. Unser Tipp: Auf den ersten Blick wirkt Dutching wie eine manuelle Kombiwette. Allerdings hast du hier immer ein höheres Verlustrisiko zu tragen – da ein „Fehltritt“ die Kombiwette ungültig macht.

Risikomanagement mit Dutching

Dutching ist eine Wettstrategie, bei welcher das Augenmerk vor allem auf dem Risikomanagement liegt. Du willst vor allem ein Ziel erreichen: Mit deinen Wetten einen Gewinn einfahren und dabei das Risiko verringern. Im Rahmen der 2-Weg Wetten ist die Methode sehr sicher einsetzbar. Sobald ein Tippschein mit einer 2-er Quote abgeschlossen wird, bis du auf der sicheren Seite.

Parallel kann mit Dutching auch die 3-Weg Wette gut abgesichert werden. Hier tippst du von drei möglichen Ergebnissen immerhin zwei Spielausgänge. Unser Tipp: Theoretisch lässt sich über das Dutching – wenn du Inplay Wetten mit ins Boot holst – eine sehr sichere Wettstrategie aufbauen.

Nehmen wir unser Beispiel. Du tippst auf Heim- und Auswärtssieg. Sobald das Spiel angepfiffen wird, wartest du auf das erste Tor. Die Quote auf ein Remis schießt dann auf 5.43. Jetzt tippst du einfach auf das Unentschieden. Auf dieser Weise bleibt nur noch das 0:0 als Unsicherheit in der ganzen Rechnung übrig.

Lerne diese Wettstrategien kennen

Dutching wirkt im ersten Moment wie eine sehr sichere Wettstrategie. Und richtig eingesetzt, kann die Methode das Risiko bei Sportwetten auch sehr gut kontrollieren. Bleibt die Frage, warum du dich eigentlich noch mit anderen Wettstrategien beschäftigen musst? Ganz einfach: Ohne eine solide richtige Bankroll Management Strategie kommst du nicht sehr weit. Auch Dutching liefert keine immer sichere Wette. Ein weiterer Aspekt ist die Tatsache, dass du mit Hilfe der Methode immer auf das Verhältnis der Quoten angewiesen bist. Zu wissen, wie die Over/Under Strategie funktioniert, wann es Zeit für ein Handicap ist oder wie du die Bonus schieben Methode einsetzt gehört einfach dazu.

Unser Fazit: Sichere Gewinne mit Dutching

Auch, wenn Dutching vielleicht dem Mobster Dutch Schultz zugeschrieben wird – einen großen Bogen solltest du um die Wettstrategie nicht machen. Im Gegenteil: In der Praxis zeigt sich immer wieder, welches Potenzial das richtige „Ausbalancieren“ der Einsätze hat. Auf jeden Fall macht dich Dutching nicht davon frei, auf die Quoten und Spiele zu achten. Besonders wichtig ist ein Vergleich der Buchmacher. Durch die unterschiedliche Berechnung der Quoten kannst du schnell eine deutlich bessere Performance erreichen – und so noch mehr aus deinem Tippschein herausholen.

Die besten Anbieter für deine Wetten:

Betano
99/100
Betano Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
BildBet
98/100
BildBet Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
Bet365
98/100
Bet365 Erfahrungen
Wett-Credits bis zu 100€
Zum Anbieter
Wettanbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter