Wettnation / Wettstrategien / Torwetten – die richtige Strategie für Einsteiger

Torwetten – die richtige Strategie für Einsteiger

Mit dem Einstieg in die Welt der Sportwetten stellt sich eine Frage: Welche Strategie ist für mich optimal? Klar – jeder Sportwettenfan hätte gern diese eine Strategie, welche immer besonders gut funktioniert. Leider müssen wir dir an dieser Stelle etwas Wind aus den Segeln nehmen. Es gibt nicht die perfekte Strategie, mit welcher du von Erfolg zu Erfolg eilst. Neben der Ereigniswette ist die Torwette eine der wichtigen Wettstrategien, welche unbedingt in die „Toolbox“ für jeden Sportwettenfan gehört. Was steckt dahinter? Wir nehmen uns hier ein wenig Zeit, dir die Torwette als Strategie genauer zu erklären.

Die besten Sportwetten-Bonus-Angebote für die Wett-Strategie:

100% bis zu
100€
Bonus Code
******
BildBet Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Risk-Free Bet
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
1x (Bonus + Einzahlung)
Bonus Code
******
Bet365 Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Willkommensbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
1x (Bonus + Einzahlung)
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
NEO.bet Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Willkommensbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
5x (Bonus + Einzahlung)
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
Winamax Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Cashback
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
Merkur Sports Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Einzahlungsbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
3x (Bonus + Einzahlung)

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Torwette ist eine wichtige Sportwettenart
  • Tippscheine auf Ergebnis oder Torrelation
  • Torwetten passen in Kombiwetten
  • Direkt oder indirekt anwendbar

Torwetten: Das steckt dahinter

Mittlerweile gibt es bei Buchmachern eine ganze Reihe unterschiedlicher Wetten. Besonders im Fußball ist die Auswahl mittlerweile riesig. Und genau hier haben Torwetten auch ihre bevorzugte Heimat. Auf das runde Leder kannst du Ergebniswetten – sprich auf:

  • den Sieg der Heimmannschaft
  • ein Unentschieden
  • einen Sieg der Auswärtsmannschaft

tippen. Hier ist oft an den Quoten sehr einfach zu erkennen, wen die Buchmacher als Favoriten ansehen. Auf der anderen Seite gibt es die Chance, bestimmte Ereignisse – etwa die Anzahl der Eckstöße oder den ersten Torschützen – zu tippen.

Hier musst du allerdings schon sehr viel Glück haben, um richtig zu liegen. Und es gibt eben die Torwette. An dieser Stelle dreht sich alles – wie der Name bereits sagt – die Tore. Aber: Eine Torwette ist nicht nur die Vorhersage, wie das genaue Ergebnis oder der Halbzeitstand aussehen. Torwetten sind auch Tipps auf die Gesamtzahl der Tore oder ob beide Mannschaften mindestens ein Tor schießen.

Letztere Varianten sind also eher indirekte Torwetten. Was macht die Torwette so speziell? Viel spannender ist die Frage, welche der Wettvarianten sich auch als Einsteiger lukrativ spielen lässt.

Direkte Torwetten – hier braucht es den richtigen Riecher

Eine Torwette auf das Endergebnis oder den Halbzeitstand zu tippen und damit auch noch richtig zu liegen, kann doch nur ein Glückstreffer sein. In der Praxis gibt es Profis, denen dieses Kunststück immer wieder gelingt. Hier ist weniger Glück der entscheidende Faktor. Um direkte Torwetten erfolgreich zu tippen, braucht es Erfahrung und einen guten Riecher. Wobei dieser eher in einer erstklassigen Analyse zu suchen ist.

Es lässt sich aus der Spielanalyse der letzten 10 Begegnungen durchaus einiges an in Infos ablesen. Generell muss dabei berücksichtigt werden, wie die vergangenen H2H (Head to Head) Begegnungen ausgefallen sind. Nicht unter den Tisch darf die Performance der letzten Spiele im Ligabetrieb oder Pokalrunden fallen.

Warum ist die Strategie so ausgefeilt? In den letzten zwei oder drei Partien gegeneinander kann eine Mannschaft schlecht performt haben – etwa, weil ihr immer eine englische Wochen in den Knochen gesteckt hat. In der Tabelle sind die letzten fünf Spiele allerdings top gelaufen. Die Spieler haben auf dem Rasen sehr gut zusammengearbeitet. Bei einer Torwetten Strategie auf das genaue Ergebnis sich nur an den Begegnungen der beiden Mannschaften festzuhalten, kann den Eindruck von der Qualität der Teams verzerren. Aus diesem Grund sollte immer sehr genau durchgecheckt werden, wie die Standings aktuell aussehen.

Indirekte Torwetten tippen

Indirekte Torwetten sind eine Besonderheit – eben, weil sie nicht auf das genaue Ergebnis abzielen. Nehmen wir hier beispielsweise Both2Score. Du wirst dieser Torwette auch als B2S oder Beide müssen treffen begegnen. Hier tippst du einfach darauf, dass jede Mannschaft auf dem Rasen mindestens ein Tor erzielt. Es gibt also genau drei Ergebnisse, welche für dich ungünstig sind:

  • 0:0
  • 1:0
  • 0:1

Alle anderen Ergebnisse lassen für dich die Wette aufgehen. Es ist beim Both2Score egal, ob sich die Teams mit einem 1:2 trennen oder beide 4:4 vom Rasen gehen. Einzig und allein, dass es einmal bei jeder Mannschaft im Kasten klingelt, ist relevant.

Aus diesem Grund ist diese Wette auch für Einsteiger durchaus interessant. Both2Score braucht deutlich weniger Aufwand in der Analyse. Ein Blick in die Tabelle reicht oft schon, um eine Ahnung dafür zu bekommen, welche Mannschaften eher ohne Treffer vom Platz gehen – und wo es wahrscheinlich auf beiden Seiten im Kasten klingelt.

Over/Under Torwette tippen

Etwas mehr Aufwand braucht es, um die Über/Unter (oder Over/Under) Wette richtig zu tippen. Hier legst du dich darauf fest, dass die Gesamtzahl der Tore eine gewisse Anzahl erreicht – oder eben darunter bleibt. Hier wird in der Regel auf 0,5 Tore getippt. Sprich: Mehr als zwei Tore wäre eine Over 1,5 Wette. Du gewinnst diese indirekte Torwette mit zwei, drei oder vier Toren. Unentschieden oder ob nur eine Mannschaft trifft, sind hier egal. Over/Under werden Anfänger tippen, die sich bereits etwas intensiver mit den Analysen der Spiele beschäftigt haben.

Torwetten als Strategie richtig einsetzen

Die Torwette existiert in verschiedenen Formen. Wir haben einige Varianten aufgezeigt. Besonders einfach ist anfangs das Both2Score zu wetten. Hier brauchst du als Einsteiger einen Überblick zu den Mannschaften, musst das Ganze bei der Analyse aber nicht auf die Spitze treiben. Etwas mehr Detailarbeit braucht es für die Over/Under Strategie. Diese ist aber immer noch nicht besonders kompliziert. Hier musst du aber auch jeden Fall in der Analyse sehr sauber arbeiten. Deutlich höher wird der Aufwand, wenn du dich mit dem genauen Ergebnis beschäftigst. Hier geht es nicht mehr ohne eine detaillierte Spielanalyse.

Lerne diese Wettstrategien kennen

Die Torwetten Strategie umfasst eine ganze Reihe verschiedene Wettvarianten. Deren Vorteil liegt darin, dass du nicht ausschließlich auf die Ergebniswette setzen musst, sondern sehr flexibel reagieren kannst. Trotzdem musst du dich intensiv mit den Vor- und Nachteilen der einzelnen Varianten – wie indirekten Torwetten – beschäftigen. Versuche auch, dich in Strategien wie die Halbzeitwetten die Außenseiter Strategie einzuarbeiten.

Unser Fazit: Torwetten sehr erfolgreich

Immer nur auf Favoriten tippen – keine wirklich sichere Bank. Wer mit Sportwetten nicht immer „baden gehen“ will, muss seine Strategie anpassen. Hier bieten sich beispielsweise Torwetten an. Diese kannst du direkt auf das Ergebnis tippen. Oder indirekt wetten – auf die Gesamtzahl der Tore oder ob beide Mannschaften treffen. Auf jeden Fall lassen sich Torwetten sehr gut in die Strategie einbauen. Auch Einsteiger holen an dieser Stelle einen gewissen Wert aus ihren Sportwetten. Voraussetzung ist natürlich, dass die Tippscheine mit einer Spielanalyse vorbereitet werden – und nicht einfach blind gewettet wird.

Die besten Anbieter für deine Torwetten:

Betano
99/100
Betano Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
BildBet
98/100
BildBet Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
Bet365
98/100
Bet365 Erfahrungen
Wett-Credits bis zu 100€
Zum Anbieter
Wettanbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter